Aufregung am Dienstag

Herrenlose Schafherde im Bereich der Jonitzer Mühle unterwegs

Schafe aus einer Herde. (Foto: DPA)

Dessau- Herrenlose Schafe haben am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr im Bereich der Jonitzer Mühle für Aufregung gesorgt. Ein aufmerksamer Bürger hatte die Tiere bemerkt und den Notruf gewählt.

Die Herde von etwa 100 Schafen wurde anschließend durch Polizeibeamte bis zum Eintreffen des Schäfers von der Straße auf eine nahe Grünfläche getrieben. Der Verkehr konnte danach wieder ungehindert fließen. Warum die Herde ausbrach, ist noch unklar. Eine Beschädigung am Zaun war nicht ersichtlich. (mz)