Geschwindigkeitskontrolle

Fast 200 Raser auf A9 bei Dessau geblitzt -Spitzenreiter waren über 70 km/h zu schnell

22.10.2021, 09:36 • Aktualisiert: 22.10.2021, 14:44
Auf der A9 hat die Polizei zahlreiche Raser erwischt.
Auf der A9 hat die Polizei zahlreiche Raser erwischt. Foto: dpa

Dessau/MZ - Die Autobahnpolizei hat bei Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 bei Dessau an zwei Tagen fast 200 Temposünder ermittelt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Am Dienstag, 19. Oktober, wurde zwischen den Anschlussstellen Vockerode und Dessau-Ost geblitzt. Insgesamt 4.900 Fahrzeuge wurden gemessen. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h wurden 88 Verstöße festgestellt. Spitzenreiter war ein Autofahrer mit Tempo 196.

Am Mittwoch wurden genau an dieser Stelle erneut 105 Temposünder geblitzt Der schnellste Autofahrer war mit 191 km/h und damit über 70 km/h zu schnell unterwegs.