Citynetverband startet Online-Portal

Digitaler Einkaufsbummel statt Amazon: So wollen über 30 Händler Kaufkraft in Dessau-Roßlau binden

Der Citynetverband startet ein eigenes Online-Portal mit mehr als 30 Anbietern. Warum sich der Besuch nicht nur für das Füllen des Warenkorbes lohnt.

Von Sylke Kaufhold 04.10.2021, 14:00 • Aktualisiert: 04.10.2021, 14:18
Der Vorstand des Citynetverbandes Oliver Heinicke, Martin Grünthal, Portalmanagerin Ina Stackfleth und Ralf Zaizek  (v.l.)  drücken auf den Startknopf.
Der Vorstand des Citynetverbandes Oliver Heinicke, Martin Grünthal, Portalmanagerin Ina Stackfleth und Ralf Zaizek (v.l.) drücken auf den Startknopf. (Foto: Thomas Ruttke)

Dessau/MZ - Um 9.15 Uhr am Freitag drückte Portalmanagerin Ina Stackfleth den berühmten roten Knopf. Seitdem laden Dessau-Roßlaus Händler, Dienstleister und Gastronomen Dessauer und Gäste der Stadt auch zu einem digitalen Einkaufsbummel oder Besuch ein.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Testmonat MZ+

mit MZ+ alle exklusiven      Nachrichten auf MZ.de lesen.       

6 Monate MZ+

6 Monate MZ+ zum Vorteilspreis lesen und 60% sparen.

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.