Glühwein, Stollen, Bratwurst

Dessauer Weihnachtsmarkt ist eröffnet - Wovor sich die Händler sorgen

Schon vor der offiziellen Eröffnung des Dessauer Adventsmarktes ist das Areal auf dem Markt und der Zerbster Straße gut besucht. Zu den Preisen für Glühwein und Speisen gibt es unterschiedliche Meinungen.

Von Oliver Müller-Lorey 23.11.2022, 11:00
Angela Wittler verkauft Mandeln und süße Früchte.
Angela Wittler verkauft Mandeln und süße Früchte. Foto: Müller-Lorey

Dessau/MZ - Inflation? Ukraine-Krieg? Corona? War da was? Wer am Dienstag auf dem Dessauer Weihnachtsmarkt unterwegs war, konnte den Eindruck gewinnen, die Krisen dieser Welt gibt es nicht. Oder zumindest rückten sie zwischen all den Lichtern, weihnachtlichen Gerüchen und der Musik in den Hintergrund. Zumindest für die Besucher. Für die Zeit auf dem Adventsmarkt hieß es für die meisten: Durchatmen, Stimmung genießen, mal nicht an Negatives denken.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.