Kontrollen auf der A9

Bei Brehna und Vockerode - Autobahnpolizei Dessau blitzt an einem Tag über 600 Autos

Ein Blitzer der Polizei.
Ein Blitzer der Polizei. Foto: dpa

Dessau/MZ - - An der A9 rund um Dessau wurden am vergangenen Freitag über 600 Autofahrer geblitzt.

Die erste Kontrolle hatte in einem Baustellenbereich bei Brehna stattgefunden. Dort wurden 4.892 Fahrzeuge gemessen. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h in diesem Bereich wurden 148 Verstöße festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 107 km/h.

Am Freitag stand zudem ein Blitzer zwischen den Anschlussstellen Vockerode und Dessau-Ost, ein eigentlich relativ bekannter Standort. Aber offensichtlich nicht bekannt genug. Dort wurden 11.795 Fahrzeuge gemessen. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h wurden gleich 462 Verstöße festgestellt.

Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 176 km/h. Mit 56 km/h zu schnell erwarten den Fahrer zwei Punkte in Flensburg, 240 Euro Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.