Corona-Lage in Dessau-Roßlau

Acht weitere Personen sind positiv getestet - Inzidenzwert sinkt vorerst auf 6,3

Corona-Schnelltests.
Corona-Schnelltests. Foto: imago images/Joerg Boethling

Dessau-Rosslau/MZ - In Dessau-Roßlau sind am Dienstag acht neue Corona-Erkrankungen gemeldet worden. Wie das städtische Gesundheitsamt mitteilte, sind die positiv Getesteten - drei Frauen und fünf Männer - zwischen 13 und 75 Jahre alt. Ob es sich bei den Personen um Reiserückkehrer handelt, wurde offen gelassen.

Die Zahl der Infizierten beläuft sich mittlerweile auf 3.355. Der Inzidenzwert für Dessau-Roßlau liegt laut Robert-Koch-Institut bei 6,3. Die acht neuen Fälle gehen ab Mittwoch in die Inzidenzwertung ein.