Enormer Nachholbedarf77 Schotterstraßen in Dessau-Roßlau - Stadt will Problem mit Ingenieurbüros angehen

Die Stadt Dessau-Roßlau hat seit 2020 vor allem in den Vororten mehr als 20 geschotterte unbefestigte Straßen aufgewertet. Wie es nun weiter gehen soll.

Von Sylke Kaufhold 30.11.2022, 17:53
In Bergens Busch erhält die geschotterte Straße eine bitumenschicht.
In Bergens Busch erhält die geschotterte Straße eine bitumenschicht. (Foto: Ruttke)

Dessau/MZ - Die Stadt Dessau-Roßlau hat seit 2020 vor allem in den Vororten mehr als 20 geschotterte unbefestigte Straßen mittels Bitumentränkung aufgewertet. Das Verfahren hat sich schnell und kostengünstig bewährt, da eine Oberflächenbefestigung im Bestan und eben kein grundhafter Ausbau erfolgt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.