Corona-Update zum Montag

158 neue Corona-Fälle zum Wochenstart in Dessau-Roßlau - Inzidenz liegt bei über 1.200

Aktualisiert: 07.02.2022, 16:05
Ein Corona-Schnelltest.
Ein Corona-Schnelltest. Foto: imago images/photothek

Dessau-Roßlau/MZ - Am ersten Tag der neuen Woche hat Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt 158 neue positiv getestete Fälle registriert - 102 am Samstag, weitere 56 am Montag. Die Betroffenen sind zwischen drei Monate und 76 Jahre alt. Der Inzidenzwert für Dessau-Roßlau lag am Montag laut Robert-Koch-Institut bei 1.277,8 - das ist ein neuer Höchstwert für die Doppelstadt. Der Sachsen-Anhalt-Schnitt beträgt 1.202,0.

Seit Pandemiebeginn wurden 10.738 positiv getestete Personen in Dessau-Roßlau ermittelt. 10.458 davon sind inzwischen beim Robert-Koch-Institut in Berlin gemeldet. 143 Todesfälle gab es in Zusammenhang mit Corona.

Im Städtischen Klinikum in Dessau waren am Montag 26 Corona-Patienten in stationärer Behandlung. Am Samstag waren es noch 15, am Sonntag dann 19 Patienten mit positivem Testergebnis. Unverändert müssen auf der Intensivstation weitere drei Corona-Patienten versorgt werden, von denen zwei ungeimpft sind. Eine Person ist dreifach geimpft.