Corona-Update vom Donnerstag

157 neue Corona-Fälle in Dessau-Roßlau - Meldeverzug wird langsam aufgeholt

21.04.2022, 16:44
Ein Coronaschnelltest wird genommen.
Ein Coronaschnelltest wird genommen. Hauke-Christian Dittrich/dpa

Dessau-Rosslau/MZ - Die Stadt Dessau-Roßlau hat am Donnerstag 157 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Positivgetesteten sind zwischen acht Monate und 92 Jahre.

Die vom RKI in Berlin ermittelte Inzidenz für Dessau-Roßlau lag am Donnerstag bei 593,5 - berechnet auf Grundlage von 22.368 Fällen. Dessau-Roßlau selbst hat schon 22.852 positiv getestete Fälle in der Statistik. Der Meldeverzug liegt damit unter 500 Fällen.

Das Städtische Klinikum hat am Donnerstag 14 Corona-Personen stationär betreut. Ein weiterer Patient, zweifach geimpft, liegt auf der Intensivstation.