Nicht der erste Vorfall

Wieder Goitzsche betroffen - Diebe lassen E-Bikes von Campingplatz in Bitterfeld mitgehen

In der Nacht zum Sonntag haben E-Bike-Diebe erneut in Bitterfeld zugeschlagen. Für die Tat sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Aktualisiert: 14.08.2022, 15:19
Auf E-Bikes hatten es Unbekannte in Bitterfeld abgesehen.
Auf E-Bikes hatten es Unbekannte in Bitterfeld abgesehen. (Symbolbild: dpa)

Bitterfeld/MZ - In der Nacht zum Sonntag haben bisher unbekannte Täter auf einem Campingplatz in der Niemegker Straße in Bitterfeld zwei E-Bikes gestohlen. Das hat die Polizei bestätigt.

Nach ersten Erkenntnissen haben sich die Fahrraddiebe Zugang vom Campingplatz verschafft, dort die an den Bikes angebrachten Schlösser zerstört und sich im Anschluss mit den Rädern in unbekannte Richtung entfernt.

Bei den E-Bikes handelt es sich um ein schwarzes Herren- und ein schwarzes Damenrad. Letzteres verfügt laut Polizeiangaben über zwei beidseitig angebrachte hellgrüne Satteltaschen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen zum Vorfall auf den Campingplatz. Sie werden gebeten, sich im Revierkommissariat Bitterfeld-Wolfen, Dammstraße 10 in 06749 Bitterfeld-Wolfen oder telefonisch unter 03493/301-0 zu melden.

Ein ähnlicher Vorfall hat die Beamten schon vor fünf Wochen beschäftigt. Damals waren im Bereich der schwimmenden Häuser in Nachbarschaft des Campingplatzes vier hochwertige Tourenräder gestohlen worden. Deren Wert wurde mit 10.000 Euro angegeben.