„Loft-Mutti“ mit Traumkörper

Wie GNTM-Kandidatin Luca Vanak aus Bobbau bei ihren Konkurrentinnen ankommt

Von Stephan Lohse
Luca Vanak ist bei GNTM 2021 unter den besten Acht.
Luca Vanak ist bei GNTM 2021 unter den besten Acht. (Foto: ProSieben/Christian Anwander)

Bitterfeld-Wolfen – Über 17.000 junge Frauen hat Luca Vanak schon hinter sich gelassen. Bei „Germanys next Topmodel“ 2021 steht die 19-Jährige aus Bobbau bei Bitterfeld-Wolfen unter den Top 8. Und auch wenn es nach Infos einer großen Boulevardzeitung wohl nicht fürs Finale reicht: Luca ist weit gekommen.

Doch die junge Frau aus Sachsen-Anhalt begeistert nicht nur Model-Chefin Heidi Klum mit guten Fotoshootings und Laufsteg-auftritten, auch bei ihren noch sieben Konkurrentinnen kommt Luca gut an.

Wie die ProSieben-Sendung „Red“ berichtet, ist Luca die „Loft-Mutti“. Sie backt, erinnert die anderen „Meedchen“ an Mahlzeiten und Medikamente und hat für jeden ein offenes Ohr. „Das liegt in meiner Natur“, erklärt Luca selbst. Das Wohlergehen der anderen liege ihr am Herzen. Die stören sich nur am Dialekt der jungen Frau, die Wörter wie Spinat oder Quarantäne anders betont als die westdeutschen Teilnehmerinnen. Und auch mit Zeitangaben wie „dreiviertel elf“ stellt Luca die anderen Model-Kandidatinnen regelmäßig vor Rätsel, berichten diese.

Eindeutig sind dagegen die Lobeshymnen für das Aussehen der jungen Bobbauerin. Als die Teilnehmerinnen in Folge 12 nackt vor die Kamera müssen, meint Kandidatin Alex: „Ich glaube, bei Luca wird es Bombe laufen. Habt ihr euch mal ihren Körper angeguckt? Ihre Brüste?“ Luca ganz locker: „Die Mädels lieben meine Brüste!“

Auch Heidi Klum schwärmt beim Shooting von „Traumkörper und Traumbusen“ der jungen Frau, die mit sich selbst ebenfalls absolut zufrieden ist und daher beim Shooting mehrfach ermahnt werde muss, die entscheidenden Stellen selbst besser zu verhüllen.

Nur eines klappt bisher nicht: Luca fehlt der Erfolg in der Model-Praxis. Denn nach Folge 13 ist sie die einzige der verbliebenen Kandidatinnen, die keinen einzigen Model-Job hat. Auch zu Castings wird sie deutlich seltener eingeladen als die anderen. Ein „blödes Gefühl“ gibt sie zu. Und auch Heidi Klum hat „Bauchschmerzen“. Die nächste GNTM-Folge wird daher wohl entscheidend: Kann Luca bei den Castings zur Berlin Fashion Week keinen Designer von sich überzeugen, droht das aus kurz vor dem Finale. Ob die 19-Jährige auch diese Hürde überspringt, zeigt ProSieben am 6. Mai. (mz)