Schwerer Unfall auf der B100

Skoda-Fahrerin übersieht bei Roitzsch einen Hyundai - Frau wird leicht verletzt

Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Rettungswagen im Einsatz. (Foto: Imago)

Roitzsch - Eine 41-jährige Frau ist am Dienstag kurz nach 15 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt worden. Laut Polizei war sie mit ihrem Skoda auf der B 100 aus Richtung Bitterfeld kommend in Richtung Halle unterwegs. Auf Höhe des Abzweiges Roitzsch hatte sie die Absicht, nach links abzubiegen. Dabei übersah sie den Hyundai eines 47-jährigen Fahrers, welcher die B 100 aus Richtung Halle kommend befuhr.

Am Abzweig kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei sich die 41-Jährige leicht verletzte. Der Sachschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten anschließend geborgen werden. (mz)