1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bitterfeld-Wolfen
  6. >
  7. Medizinische Versorgung in Anhalt-Bitterfeld: Sieben Kinder in anderthalb Wochen - Wie der Neustart der Geburtsklinik in Bitterfeld gelingt

EIL

Medizinische Versorgung in Anhalt-Bitterfeld Sieben Kinder in anderthalb Wochen - Wie der Neustart der Geburtsklinik in Bitterfeld gelingt

Im Goitzsche-Klinikum in Bitterfeld können seit 1. Juli nach vier Jahren wieder Kinder geboren werden. Verantwortliche ziehen eine erste Bilanz.

Von Ulf Rostalsky Aktualisiert: 12.07.2024, 07:01
Die Geburtsklinik im Goitzsche Klinikum Bitterfeld wurde  am 1. Juli 2024 wiedereröffnet.
Die Geburtsklinik im Goitzsche Klinikum Bitterfeld wurde am 1. Juli 2024 wiedereröffnet. (Foto: Ulf Rostalsky)

Bitterfeld/MZ. - Im Goitzsche Klinikum in Bitterfeld herrscht Zufriedenheit. In den ersten anderthalb Wochen nach Wiedereröffnung des geburtshilflichen Bereichs in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe wurden sieben Babys geboren – zu fünf Jungen und einem Mädchen gesellte sich am Dienstag die kleine Ronja hinzu. Das Mädchen kam am späten Abend zur Welt.