1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bernburg
  6. >
  7. Naphthalin-Fund in Bernburg: Wie weiter mit der Giftschule an der Tolstoiallee?

Naphthalin-Fund in BernburgWie weiter mit der Giftschule an der Tolstoiallee?

Knapp fünf Jahre steht das ehemalige Hellriegel-Gymnasium an der Tolstoiallee in Bernburg leer – und wird immer häufiger von Vandalen heimgesucht. Was die Kreisverwaltung damit vorhat.

Von Katharina Thormann Aktualisiert: 13.01.2023, 09:06
Ein Großteil des Inventars wurde bereits 2018 aus der Schule geholt.
Ein Großteil des Inventars wurde bereits 2018 aus der Schule geholt. Foto: Engelbert Pülicher

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Bernburg/MZ - Die rote Eingangstür ist großflächig mit gelber Farbe beschmiert, die weißen Wände nebenan mit schwarzer Schrift. Immer wieder wird das einstige Hellriegel-Gymnasium, einigen noch als Gagarin-Schule bekannt, an der Tolstoiallee in Bernburg von Vandalen heimgesucht. Sie brechen ein und legen sogar Brände. Und so wird die Frage mancher Bernburger immer lauter, warum es für das Objekt keine neue Verwendung gibt.