Einzigartiges Wohnprojekt in CörmigkMit Video: Von Großstadt auf Gutshof - Paar erfüllt sich Traum dank Fußballlegende Paul Breitner

Ein Paar aus Halle hat mit der Umsetzung eines einzigartigen Projekts auf einem großen Grundstück in Cörmigk begonnen. Was Fußballlegende Paul Breitner damit zu tun hat.

Von Katharina Thormann Aktualisiert: 08.12.2022, 18:43
Albert Drent und Vanessa Homann haben die alte Siedlung in Cörmigk gekauft und bauen sie zu einem öffentlichen Naturhof um.
Albert Drent und Vanessa Homann haben die alte Siedlung in Cörmigk gekauft und bauen sie zu einem öffentlichen Naturhof um. Fotos: Engelert Pülicher

Cörmigk/MZ - Hinter dem schweren, runden Holztor wartet der „Kulturschock“. Inklusive Plumpsklos, Staub und jeder Menge Spinnenweben. Doch Alfred Drent und Vanessa Homann aus Halle haben ganz bewusst den Umzug von der Großstadt auf eine Großbaustelle mitten auf dem Dorf gewählt, um sich ihren Lebenstraum in Cörmigk zu erfüllen. „Eigentlich haben wir nach einem kleinen Haus mit viel Land gesucht, aber manchmal kommt es anders als man denkt und wir haben uns in das Grundstück verliebt“, erzählt die 30-Jährige von der ehemaligen Siedlung, in der einst zehn Familien in dem langgezogenen Mehrfamilienhaus mit dem 3.000 Quadratmeter großen Gelände samt kleinem Wald lebten.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.