Zeugnisübergabe

Ein Abschied mit Selfies und japanischen Zitaten in Bernburg

73 Schüler vom Gymnasium Carolinum sagen „Tschüss“. Welche besondere Ehrung es gab.

Von Sebastian Möbius 03.07.2022, 18:08
Jolina Sieland (li.) bekommt ihr Zeugnis von Schulleiter Torsten Wiehle
Jolina Sieland (li.) bekommt ihr Zeugnis von Schulleiter Torsten Wiehle Fotos: Engelbert Pülicher

Bernburg/MZ - Der Saal im Bernburger Kurhaus ist randgefüllt. Es ertönt die Hymne vom Gymnasium Carolinum. Danach folgt der Einmarsch der Schüler, die ihr Abitur erfolgreich abgeschlossen haben. 73 sind es an der Zahl, die am Freitagnachmittag ihr Zeugnis für einen erfolgreichen Schulabschluss der zwölften Klasse am Gymnasium Carolinum erhalten haben. Zwei Absolventen stachen mit ihren guten Leistungen heraus. Eric Binnebößel und Martin Straube erreichten den Bestwert von 1,0 in der Notenwertung. Bei der feierlichen Zeremonie waren neben den Tutoren etliche Elternteile und Verwandte der Absolventen erschienen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.