Energieversorgung

Dispatcher der Stadtwerke Bernburg haben im Leitstand wachen Blick zu jeder Zeit

Wenn der Strom ausfällt oder Gas austritt, sind die Mitarbeiter der Stadtwerke gefordert. Wie die Koordination im Leitstand in Friedenshall funktioniert.

Von Torsten Adam 16.08.2022, 17:34
Uwe Gosch arbeitet schon seit 1999 als Dispatcher im Stadtwerke-Leitstand in Friedenshall.
Uwe Gosch arbeitet schon seit 1999 als Dispatcher im Stadtwerke-Leitstand in Friedenshall. Foto: Torsten Adam

Bernburg/MZ - Zwei Kurzschlüsse im Mittelspannungsnetz der Bernburger Stadtwerke hatten an einem Samstagabend vor sieben Wochen weite Teile der Talstadt in Dunkelheit gehüllt. Eine aufwendige Fehlersuche folgte. Die letzten Haushalte hatten erst nach 24 Stunden wieder Strom. Die Reparaturarbeiten an der Havariestelle im Buschweg dauerten Wochen. Wie reagiert der kommunale Energieversorger auf solche Störfälle und welche Technik hilft dabei? Die MZ hat dem Leitstand auf dem Gelände des Blockheizkraftwerkes (BHKW) in Friedenshall einen Besuch abgestattet.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.