OB-Wahl

Update zur Stichwahl in Aschersleben - Steffen Amme zieht ins Ascherslebener Rathaus

Der Widab-Kandidat konnte die Stichwahl für sich entscheiden. Die Wahlbeteiligung lag bei 33,6 Prozent.

Aktualisiert: 22.05.2022, 21:18
Steffen Amme (Widab) - hier bei seiner Wahlparty im Grauen Hof - hat die Stichwahl in Aschersleben gewonnen.
Steffen Amme (Widab) - hier bei seiner Wahlparty im Grauen Hof - hat die Stichwahl in Aschersleben gewonnen. Foto: Frank Gehrmann

Aschersleben/MZ - Update 20.00 Uhr: Sieger der Stichwahl ist Steffen Amme mit 62,98 Prozent. Martin Lampadius erreichte 37,02 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag mit 33,6 Prozent ähnlich wie beim ersten Wahlgang.

Nach der Hälfte der ausgezählten Wahlbezirke führt Steffen Amme (Widab) mit 60,80 Prozent.
Nach der Hälfte der ausgezählten Wahlbezirke führt Steffen Amme (Widab) mit 60,80 Prozent.
Screenshot: Gehrmann

Update 18.23 Uhr: 13 von 26 Wahllokalen sind ausgezählt. Demnach fallen auf Steffen Amme 60,80 Prozent der Stimmen und auf Martin Lampadius 39,20 Prozent. Die Wahlbeteiligung liegt bei 21,01 Prozent – ohne den Anteil der Briefwahlstimmen.

Die Stimmen im Wahlbezrik 1 werden ausgezählt.
Die Stimmen im Wahlbezrik 1 werden ausgezählt.
Foto: Frank Gehrmann

Update 18.00 Uhr: Die 24 Wahllokale in Aschersleben und den Ortsteilen haben geschlossen, die Stimmen werden ausgezählt. Die Ergebnisse werden relativ schnell erwartet und hier online veröffentlicht und immer wieder aktualisiert.

Ein eher seltenes Bild: Alle drei Wahlkabinen im Wahlbezirk 1 (Wahllokal Mensa Stephaneum Haus II) sind besetzt.
Ein eher seltenes Bild: Alle drei Wahlkabinen im Wahlbezirk 1 (Wahllokal Mensa Stephaneum Haus II) sind besetzt.
Foto: Frank Gehrmann

Update 17.00 Uhr: Die letzten Stunden, in denen die Ascherslebener ihren neuen Oberbürgermeister wählen können, sind angebrochen. Doch in den Wahllokalen der Innenstadt herrscht am Nachmittag gähnende Leere: „Im Gegensatz zum letzten Mal ist die Wahlbeteiligung geringer“, sagt Steffi Manke, die im Stephaneum Haus I als Beisitzerin fungiert. „Wir wissen aber, dass es mehr Briefwähler gibt“, erinnert sie an die Pfingstferien, die viele Ascherslebener für eine Urlaubsreise nutzen.

Wer wird der Neue im Rathaus Aschersleben - Steffen Amme (l.) oder Martin Lampadius?
Wer wird der Neue im Rathaus Aschersleben - Steffen Amme (l.) oder Martin Lampadius?
Foto: Frank Gehrmann

08.00 Uhr: Wer wird neuer Oberbürgermeister von Aschersleben? Am heutigen 22. Mai 2022 ist mit der Stichwahl endgültig der Tag der Entscheidung gekommen. Mehr als 22.000 Wahlberechtigte sind seit acht Uhr dazu aufgerufen, ihre Stimme bis 18 Uhr in einem der 24 Wahllokale in der Kernstadt und den elf Ortsteilen abzugeben. Zur Wahl stehen Steffen Amme (Widab) und Martin Lampadius (parteilos). Damit geht nach 28 Jahren mit der Amtszeit von Noch-Oberbürgermeister Andreas Michelmann eine Ära im Rathaus Aschersleben zu Ende.