Corona-Kontrollen

Ordnungsamt und Polizei überprüfen in Aschersleben sämtliche Friseurläden

Insgesamt wurden zehn Bußgeldverfahren eingeleitet. Strafen bis 1.000 Euro drohen.

Von Regine Lotzmann 25.11.2021, 07:58 • Aktualisiert: 25.11.2021, 08:24
Polizei und Ordnungsamt statten den Friseuren in Aschersleben einen Besuch ab. Werden die Corona-Vorschriften eingehalten?
Polizei und Ordnungsamt statten den Friseuren in Aschersleben einen Besuch ab. Werden die Corona-Vorschriften eingehalten? Foto: Frank Gehrmann

Aschersleben/MZ - Der junge Mann vom Ordnungsamt steht mitten in der Altstadt von Aschersleben. Auf seinem Klemmbrett notiert er Uhrzeit und die Adresse des Friseurladens, den er nun auf die Einhaltung der Corona-Vorschriften kontrollieren will. Begleitet wird er dabei von zwei Polizisten des Polizeireviers Salzlandkreis.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Gratis testen

Jetzt registrieren und 3 exklusive MZ+ Artikel gratis lesen.

Winter-Spezial

2 Monate MZ+ zum Vorteilspreis von nur 2 €/Monat lesen.  

6 Monate nur 3,99€/MON

MZ+ im 1. Monat gratis und anschließend 6 Monate zum Vorteilspreis lesen.

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt.

**ab dem 8. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.