1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Aschersleben
  6. >
  7. Workshop für Kunstinteressierte: Lithografie leicht gemacht: Was Kursteilnehmer in Ascherslebener Grafikstiftung lernen konnten

Workshop für Kunstinteressierte Lithografie leicht gemacht: Was Kursteilnehmer in Ascherslebener Grafikstiftung lernen konnten

Erstmals hat die Grafikstiftung Neo Rauch parallel zu den Führungen am Sonntag auch einen öffentlichen Workshop veranstaltet. Das Thema: Folienlithografie.

Von Anja Riske 13.02.2024, 16:00
Nora Schneider (vorn) und Doris Hasslbauer fertigen Skizzen für den späteren Druck an.
Nora Schneider (vorn) und Doris Hasslbauer fertigen Skizzen für den späteren Druck an. (Foto: Frank Gehrmann)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Aschersleben/MZ - Geduldig sitzen einige Frauen und ein Mann am Sonntagvormittag in einem Raum der Kreativwerkstatt und zeichnen mit Permanentmarkern auf mit Alufolie beschichteten Platten. Was zunächst nach einer etwas eigenwilligen Kunstform klingt, ist eine Art Abwandlung der Lithografietechnik – die sogenannte Folienlithografie. Einen öffentlichen Workshop dazu hat die Grafikstiftung Neo Rauch am vergangenen Wochenende erstmals angeboten.