1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Aschersleben
  6. >
  7. Weltweiter Aktionstag: Ascherslebener verschönern beim World Cleanup Day ihre Stadt

EIL

Weltweiter Aktionstag Ascherslebener verschönern beim World Cleanup Day ihre Stadt

Beim World Cleanup Day haben wieder viele Ascherslebener angepackt, Müll gesammelt und den Verkehrsgarten auf Vordermann gebracht. Einige Helfer sind während des Aktionstages auf skurrile Funde gestoßen.

Von Anja Riske 18.09.2023, 07:00
Susanne Kieselstein und Martin Eisenhut streichen die Spielgeräte im Verkehrsgarten an der Grundschule Pfeilergraben.
Susanne Kieselstein und Martin Eisenhut streichen die Spielgeräte im Verkehrsgarten an der Grundschule Pfeilergraben. (Foto: Anja Riske)

Aschersleben/MZ - Wenn man einmal ganz bewusst mit Blick Richtung Boden durch die Stadt läuft, sieht man sie plötzlich überall: Zigarettenkippen. In Parks, Hauseingängen oder vor Geschäften. Das stellen auch die Teilnehmer des „World Cleanup Day“ – auf Deutsch: Weltaufräumtag – fest, die am Sonnabendvormittag durch Aschersleben ziehen. Es ist das zweite Mal, dass sich die Bürger hier an der internationalen Aktion beteiligen, angestoßen vom Verschönerungsverein in Zusammenarbeit mit der Stadt, der Aschersleber Kulturanstalt (Aka) und dem Bauwirtschaftshof. „Denn nicht nur die Welt räumt heute auf, sondern auch Aschersleben“, meint Oberbürgermeister Steffen Amme bei der Eröffnung im Museumshof.