hitliste

Musikalischer Muttertag: In diesen Songs werden Mamas besungen

Am 8. Mai ist Muttertag. Der Gedenktag aller Mamas spielt auch in der Musik eine große Rolle. Denn Songs, in denen Mütter besungen werden, gibt es zahlreich. Wie haben ein Best-of erstellt.

07.05.2022, 14:01
Passend zum Muttertag gibt es auch zahlreiche Songs, in denen Mamas besungen werden.
Passend zum Muttertag gibt es auch zahlreiche Songs, in denen Mamas besungen werden. Foto:imago/imagebroker/Symbol

Magdeburg/DUR/awe - Sie schenken uns das Leben und sind die erste Bezugsperson nach der Geburt: Die Mutter. Natürlich sollte im besten Fall so oft wie möglich an die eigene Mama gedacht werden und nicht nur am Muttertag. Alle, die sich das ins Gewissen rufen wollen, brauchen dazu auch mitunter die richtige Musikauswahl. Wir haben ein Best-of zu Songs über Mütter aufgestellt.

Heintje: Mama

Der Niederländer Heintje trieb in den 1960er-Jahren zahlreichen Müttern Tränen in die Augen. Der Song "Mama" enterte die deutsche Hitparade im Jahr 1967 und war in dieser fast ein halbes Jahr vertreten. Noch heute gilt der Heintje-Hit als absoluter Klassiker in der Schlagerszene.

Queen: Bohemian Rhapsody

Kurz nach dem Einstieg des fast sechsminütigen Rock-Pop-Songs sind die Zeilen "Mama, just killed a man" zu hören. Ein Geständnis des Besungenen? Bis heute gibt es allerhand unterschiedliche Interpretationen von "Bohemian Rhapsody". Doch gerade zum Muttertag gilt: Müttern kann man alles erzählen.

Danzig: Mother

Die US-Rockband Danzig veröffentlichte im Jahr 1988 den Song "Mother". Die Interpreten raten in dem Rock-Klassiker einer Mutter nicht denselben Weg einzuschlagen, wie sie ihn selbst handhaben. Eine Art Ratgeber, der gerade zum Muttertag aufhorchen lässt und gehört werden sollte.

Sido: Mama ist stolz

"Wärst du ein Sohn, wie ich, wär Mama nicht stolz auf dich. Doch meine ist stolz auf mich. 'Stimmt's Mama?' 'Richtig!'" Rapper Sido widmet in "Mama ist stolz" seiner Frau Mama eine Ode und arbeitet seine Jugend auf, in der es seine Mutter mit ihm nicht immer einfach hatte. Ein Song über Veränderung und Läuterung mit einem etwas härteren Text. Doch mit der wichtigen Botschaft: Eine Mutter glaubt an ihr Kind.

Spice Girls: Mama

Einen sehr emotionalen Song produzierte die britische Girl-Group Spice Girls im Jahr 1997. "Mama" erzählt vom Erwachsenwerden und dass sich Sichtweisen im Vergleich zum Kindesalter ändern. So wird beschrieben, wie durch das eigene Mutterwerden die Mutter von der Aufsichtsperson zur Freundin wird.

LL Cool J: Mama Said Knock You Out

Der US-Rapper erzählt im Song "Mama Said Knock You Out" vom Aufstieg des Rappers und wie er sich dabei auch gegen Konkurrenten durchsetzte. Wer unterstützte LL Cool J dabei? Natürlich die Mutter.

Rammstein: Mutter

Der Song der deutschen Rockmusiker erzählt die schmerzliche Perspektive eines Menschen, der ohne Mutter leben musste. Skurril: Die Mutter ist nicht vorhanden, da der Erzähler via Reagenzglasgeburt auf die Welt kam.

Metallica: Dear Mama

In "Dear Mama" besingen die US-Rocker in einem Rückblick das Verhältnis von Mutter und Sohn und wie sich dieses im Laufe des Älterwerdens des Sohnes gewandelt hat.