Trotz Kritik aus der CDU

Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen als CDU-Kandidat für Bundestagswahl in Suhl

Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen wird für die CDU in Südthüringen bei der Bundestagswahl antreten.

Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen. (Foto: Heiko Rebsch/dpa-Zentralbild/dpa)

Suhl - Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen soll für die CDU in Südthüringen bei der Bundestagswahl antreten. Maaßen wurde am Freitagabend auf einer Vertreterversammlung in Suhl von vier CDU-Kreisverbänden mit großer Mehrheit nominiert. Er erhielt 37 von insgesamt 43 Stimmen und setzte sich damit klar gegen einen Mibewerber durch. (dpa)