EIL

Teltow-Fläming

Lastwagen kippt auf die A10: Rettungshubschrauber im Einsatz

Von dpa Aktualisiert: 16.09.2022, 08:50
Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses.
Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses. Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Ludwigsfelde - Der Lastwagen eines 36-Jährigen ist aus bislang ungeklärter Ursache durch eine Leitplanke der A10 Richtung Potsdam gekracht und auf die Fahrbahn gekippt. Nach Angaben der Polizei wurde der 36-Jährige schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr am Donnerstagabend geborgen werden. Demnach zog sich der Fahrer mehrere schwerste Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Autobahn 10 war in Folge des Unfalles zwischen den Anschlussstellen Rangsdorf und Genshagen für eine Stunde gesperrt. Danach konnten zwei der Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Der Lastwagen soll laut Polizei Chips und weitere Lebensmittel transportiert haben. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.