störung

Keine Zahlung mit EC- oder Kreditkarte möglich: Bundesweite Störung

Bundesweit ist aktuell die Zahlung mit EC- oder Kreditkarte gestört: Supermärkte, Discounter und Händler betroffen.

Aktualisiert: 25.05.2022, 15:15
Die Zahlung per Karte ist aktuell im ganzen Bundesgebiet gestört. Betroffen sind unter anderem: Aldi, Edeka, Rewe und Tankstellen. Aber auch in Drogerien wie Rossmann und DM kommt es zu Störungen. Foto: Ute Grabowsky/photothek.net via
Die Zahlung per Karte ist aktuell im ganzen Bundesgebiet gestört. Betroffen sind unter anderem: Aldi, Edeka, Rewe und Tankstellen. Aber auch in Drogerien wie Rossmann und DM kommt es zu Störungen. Foto:
Ute Grabowsky/photothek.net via
www.imago-images.de

Magdeburg/DUR - Seit einigen Stunden kommt es bundesweit zu Störungen bei der Abwicklung von Kartenzahlungen. Betroffen sind Supermärkte, Discounter, Tankstellen und Drogerien.

Störung bei Zahlung mit EC- oder Kreditkarte

Nach Informationen von Chip.de sind besonders die "Filialen von Netto Marken-Discount, Edeka und vereinzelte Rewe-Filialen betroffen."  Vereinzelt trete die Störung auch bei Aldi, Rossmann und dm auf. In den betroffenen Filialen kann derzeit nur mit Bargeld bezahlt werden.

Störung auch bei der Bahn

Auch Kunden der Bahn melden vor dem langen Wochenende eine Störung der EC und Kreditkartenzahlung. Die Bahn spricht von „technischen Einschränkungen“. Die Störung besteht ebenfalls bundesweit. Wie Reisende nun an Tickets kommen können, lesen sie hier .

Außerdem seien alle großen Anbieter– wie etwa Sparkasse, Volksbank oder die Commerzbank – betroffen.

Probleme mit der Kartenzahlung seien bereits Dienstagvormittag vereinzelt bekannt geworden. Wie lange die Störung anhalten wird, ist aktuell noch unklar.