Sommerspiele in Tokio

US-Basketballer Beal nicht bei Olympia dabei

Von dpa
Wird nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen: Bradley Beal.
Wird nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen: Bradley Beal. Charles Krupa/AP/dpa

Berlin - NBA-Profi Bradley Beal von den Washington Wizards wird nicht an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen.

Wie der US-Basketballverband bekanntgab, wurde der 28-Jährige unter das Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll gestellt und bleibt auch dort, sodass er nicht mit dem Olympiasieger nach Japan fliegen kann. Das bedeutet, dass es sich um einen Corona-Verdachtsfall handelt.

Aus „großer Vorsicht“ wurde auch Jerami Grant von den Detroit Pistons unter das Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll gestellt, hieß es weiter. Ob er mit nach Japan fliegt, darüber gab es noch keine Information vom Verband.

Team USA weilt derzeit noch im Trainingscamp in Las Vegas, bevor es kommende Woche nach Japan weitergeht. Zuvor hatte das Team von Trainer Gregg Popovich in Testspielen gegen Argentinien (108:80) gewonnen, aber gegen Nigeria (87:90) und Australien (83:91) jeweils verloren.