Olympia

Sarah Köhler Siebte über 800 Meter Freisti

Von dpa
Sarah Köhler schlug im Finale über 800 Meter Freistil als Siebte an.
Sarah Köhler schlug im Finale über 800 Meter Freistil als Siebte an. Michael Kappeler/dpa

Tokio - Sarah Köhler hat bei den Olympischen Spielen eine weitere Medaille klar verpasst. Drei Tage nach Bronze über 1500 Meter Freistil belegte die Frankfurterin in Tokio über 800 Meter nach 8:24,56 Minuten den siebten Platz.

Olympiasiegerin wurde die Amerikanerin Katie Ledecky. Es war der insgesamt siebte Olympiasieg von Ledecky. Sie siegte vor der zweimaligen Tokio-Olympiasiegerin Ariarne Titmus aus Australien. Bronze ging an die 1500-Meter-Weltmeisterin Simona Quadarella aus Italien.

Die Beckenwettbewerbe in Tokio enden am Sonntag. Dann kämpft auch Weltmeister Florian Wellbrock um eine Medaille. Er zählt zu den Goldkandidaten über 1500 Meter Freistil. Auf dieser Strecke wurde er Welt- und Europameister.