1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sportmix
  6. >
  7. American Football: Badeunfall: Ex-Quarterback Mallett mit 35 Jahren gestorben

EIL

American Football Badeunfall: Ex-Quarterback Mallett mit 35 Jahren gestorben

Von dpa Aktualisiert: 28.06.2023, 14:31
Ryan Mallett ist bei einem Badeunfall gestorben.
Ryan Mallett ist bei einem Badeunfall gestorben. Erik S. Lesser/dpa

Berlin - Der frühere NFL-Quarterback Ryan Mallett ist im Alter von 35 Jahren gestorben. Nach Angaben des Okaloosa County Sheriff's Office ertrank Mallett vor der Küste von Destin/Florida.

Nach Behördenangaben war Mallet, der in der nordamerikanischen Football-League für die New England Patriots, Houston Texans und Baltimore Ravens zum Einsatz kam, mit einer Gruppe anderer Personen im Wasser, als sie in Schwierigkeiten gerieten. Mallett ging unter, Rettungsschwimmer brachten ihn zwar noch an Land, aber die Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. 

Lesen Sie auch: Schauspieler, Politiker, Musiker, Sportstars: Diese Prominenten sind 2023 gestorben

„Wir sprechen seiner Familie, seinen Freunden und Angehörigen nach seinem tragischen Tod unser tief empfundenes Mitgefühl aus“, hieß es von Behördenseite.

Zuletzt arbeitete Mallett als Football-Coach an einer High School in seiner Heimat Arkansas. „Wir haben einen großartigen Mann verloren. Vielen Dank für alles, Ryan“, schrieb Quarterback-Superstar Tom Brady in einer Instagram-Story zu einem gemeinsamen Foto mit Mallett aus der Zeit bei den Patriots.