108. Tour de France

15. Etappe: Ritt mit höchstem Gipfel und Ziel in Andorra

Von dpa
Die 15. Etappe der Tour de France über 191,3 Kilometer von Céret nach Andorre-La-Vieille.
Die 15. Etappe der Tour de France über 191,3 Kilometer von Céret nach Andorre-La-Vieille. spo

Andorra la Vella (dpa) - - Dieses Teilstück hat es in sich - und führt erstmals bei der diesjährigen Austragung aus Frankreich heraus. Auf der 15. Etappe der Tour de France wartet die erste schwere Pyrenäen-Etappe auf das Peloton um Tadej Pogacar. 

Die 191,3 Kilometer von Céret nach Andorra la Vella führen über drei Anstiege der ersten sowie einen Anstieg der zweiten Kategorie. Nach dem 2408 Meter hohen Port d'Envalira ist auch der kürzere aber steilere Col de Beixalis zu überwinden. Von dort aus sind es 15 Kilometer Abfahrt bis ins Ziel im Fürstentum zwischen Spanien und Frankreich. Die Klassementfahrer um Pogacar werden zum Abschluss der zweiten Woche gefordert sein.