Wildcats wollen raus aus der Krise?

Wie der SV Union Halle-Neustadt den Neustart meistern will

Die Wildcats haben die vierwöchige EM-Pause genutzt, um sich neu auszurichten. Am Mittwoch muss gegen Zwickau endlich der erste Saisonsieg her.

Von Petra Szag Aktualisiert: 23.11.2022, 10:03
Union-Trainerin Katrin Schneider gibt ihren Spielerinnen Instruktionen.
Union-Trainerin Katrin Schneider gibt ihren Spielerinnen Instruktionen. (Foto: Imago/Eibner)

Halle (Saale)/MZ - Die Schulter steckt seit einer OP vor vier Wochen in einer schützenden Schiene. Denn Ball kann Wildcats-Trainerin Katrin Schneider also immer noch nicht ihren Schützlingen zuwerfen. Und bei der Fahrt in die Sporthalle zu den täglichen Übungseinheiten ist die 32-Jährige nach wie vor auf deren Hol- und Bringe-Dienst angewiesen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.