1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Regionalsport
  6. >
  7. VfL Halle in Geldnot - So ist die aktuelle Lage beim Oberliga-Spitzenreiter

EIL

Verein plagen AltlastenMitglieder helfen VfL Halle 96: Klub sieht wieder Licht im Tunnel

Der VfL Halle musste im November um die Existenz zittern. 300.000 Euro an Energiekosten musste der Verein kurzfristig aufbringen - kann nun aber erst einmal durchatmen. Wie das gelang.

Von David Fuhrmann Aktualisiert: 20.12.2022, 10:51
Der VfL Halle 96 muss Schulden abbauen.
Der VfL Halle 96 muss Schulden abbauen. (Foto: Objektfoto)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Beim Telefonat mit Farih Kadic, dem Präsidenten des VfL Halle 96, im November geht es um die finanzielle Schieflage des VfL: Kadic ist gereizt, Kadic steht unter Druck. Er wisse nicht, ob der Verein das Geld für die Energiekosten zusammenbekommen kann, bis zu 30.000 Euro würden fehlen, der Spielbetrieb sei in Gefahr – es sieht düster aus.