Seit der D-Jugend ein „Wildcat“Vanessa Dierks verlängert beim SV Union Halle-Neustadt

Aktualisiert: 19.01.2023, 18:07
Vanessa Dierks soll mindestens bis 2025 für die Wildcats aus Halle spielen.
Vanessa Dierks soll mindestens bis 2025 für die Wildcats aus Halle spielen. (Foto: IMAGO/Fotostand)

Halle (Saale)/MZ - Der Sportdirektor der halleschen Erstliga-Handballerinnen, Jan-Henning Himborn freut sich, die erste Vertragsverlängerung in trockenen Tüchern zu haben: Vanessa Dierks bindet sich bis 2025 an die Wildcats.

„Vanessa hat eine gute sportliche Entwicklung genommen und überzeugt uns immer wieder mit ihrer sportlichen Einstellung. Für den Verein ist es schön, wenn es Spielerinnen aus unserer Region bis in die ersten Bundesliga schaffen und sich dort dann auch etablieren. Vanessa gehört definitiv dazu“, so Jan-Henning Himborn.

Die 22 Jahre alte Studentin ist seit 2013 - damals in der D-Jugend - beim Verein.