Live-Ticker

RB Leipzig gegen Borussia Dortmund im Live-Ticker

Leipzig - Es war viel im Vorfeld dieser Partie gegen den BVB spekuliert worden, wen Ralph Hasenhüttl in das 1. Bundesliga-Heimspiel der Vereinshistorie schicken würde. Der Trainer von RB Leipzig hatte die Qual der Wahl, alle Spieler waren fit, auch die letzten drei Zugänge Papadopoulos, Burke, Bernardo. Hasenhüttl grübelte nicht lange, er vetraute bis auf eine Personalie der Elf, die auch schon beim Ligaauftakt gegen Hoffenheim (2:2) von Beginn an aufgelaufen war. Anstelle von Schmitz stellte er Klostermann auf die rechte ...

Von Ullrich Kroemer und Martin Henkel 10.09.2016, 15:30
Gibt es auch gegen den BVB etwas zu feiern? Leipzigs Kapitän Dominik Kaiser lässt sich nach seinem Tor zum 1:1 gegen Hoffenheim von den Teamkollegen beglückwünschen.
Gibt es auch gegen den BVB etwas zu feiern? Leipzigs Kapitän Dominik Kaiser lässt sich nach seinem Tor zum 1:1 gegen Hoffenheim von den Teamkollegen beglückwünschen. X00960

Es war viel im Vorfeld dieser Partie gegen den BVB spekuliert worden, wen Ralph Hasenhüttl in das 1. Bundesliga-Heimspiel der Vereinshistorie schicken würde. Der Trainer von RB Leipzig hatte die Qual der Wahl, alle Spieler waren fit, auch die letzten drei Zugänge Papadopoulos, Burke, Bernardo. Hasenhüttl grübelte nicht lange, er vetraute bis auf eine Personalie der Elf, die auch schon beim Ligaauftakt gegen Hoffenheim (2:2) von Beginn an aufgelaufen war. Anstelle von Schmitz stellte er Klostermann auf die rechte Verteidigerposition.

Aufstellung RB Leipzig:

Gulacsi – Klostermann, Orban, Compper, Halstenberg – Ilsanker, Demme – Kaiser, Sabitzer – Poulsen, Werner

Ersatzbank:

Coltorti – Papadopoulos, Schmitz, Keita – Forsberg, Burke - Selke