Vier Spieler erzielen Doppelpack

Saale Bulls starten mit Kantersieg ins Jahr 2022

03.01.2022, 09:37 • Aktualisiert: 03.01.2022, 09:43
Die Saale Bulls hatten beim Sieg im Hamm reichlich Grund zum Jubeln. (Archvibild)
Die Saale Bulls hatten beim Sieg im Hamm reichlich Grund zum Jubeln. (Archvibild) (Foto: Objektfoto)

Hamm/Halle (Saale)/MZ - Die Saale Bulls sind in der Eishockey-Oberliga mit einem Schützenfest in das neue Jahr gestartet. Das Team von Trainer Ryan Foster siegte am Sonntagabend bei den Hammer Eisbären souverän mit 8:1.

Joonas Niemelä brachte die Saale Bulls bereits nach einer Minute in Führung, Lukas Valasek und Tatu Vihavainen trafen danach jeweils doppelt. Erneut Niemelä und Kapitän Sergej Stas per Doppelpack schraubten das Ergebnis für den Tabellenführer weiter in die Höhe.