Jamel Morris debütiert für Weißenfels

Syntainics MBC verliert Testspiel in Oldenburg nur knapp

Michal Michalak steuerte gegen seinen Ex-Klub MBC 19 Punkte zum Oldeburger Sieg bei.
Michal Michalak steuerte gegen seinen Ex-Klub MBC 19 Punkte zum Oldeburger Sieg bei. (Foto: imago images/Newspix)

Der Syntainics MBC hat sein Testspiel beim Bundesliga-Konkurrenten EWE Baskets Oldenburg am Samstagabend knapp mit 79:81 (44:41) verloren. Den letzten Wurf zum möglichen Ausgleich vergab Zugang Jamel Morris bei seinem ersten Auftritt im Trikot der „Wölfe“ aus Weißenfels. Beim Testspiel in der Trainingshalle der Baskets waren keine Zuschauer zugelassen.

Bester MBC-Werfer war der Pole Jakub Garbacz mit 18 Zählern, Goran Huskic und Chris Coffey steuerten je 15 Punkte bei. Morris, der erst am Spieltag als Zugang präsentiert wurde, stand 24 Minuten auf dem Feld und kam auf drei Punkte und fünf Rebounds.

Top-Scorer des Abends war aber ein alter Bekannter: Michal Michalak, im Sommer von Weißenfels nach Oldenburg gewechselt, kam auf 19 Zähler für die siegreichen Gastgeber. Für den Syntainics MBC geht es schon am Sonntag weiter mit dem nächsten Test beim Bundesliga-Absteiger Rasta Vechta (17 Uhr).