Basketball-Bundesliga

Nach Alba Berlin warten weitere Top-Teams auf den Syntainics MBC

Der amtierende Deutsche Meister Alba Berlin lässt dem Syntainics MBC keine Chance. Wie es für Weißenfels im Saisonendspurt nun weitergeht.

Von Daniel George Aktualisiert: 12.04.2022, 10:14 • 12.04.2022, 10:04
MBC-Trainer Igor Jovovic sah sein Team chancenlos gegen Alba Berlin.
MBC-Trainer Igor Jovovic sah sein Team chancenlos gegen Alba Berlin. (Foto: IMAGO/Eibner)

Weissenfels/MZ - Sie hatten Hoffnung in Weißenfels. Hoffnung auf den ersten Liga-Erfolg gegen Alba Berlin seit zwölf Jahren. Schließlich hatte der amtierende Deutsche Meister erst am Freitagabend in der Euroleague, der europäischen Königsklasse, auf dem Parkett gestanden. Der Trip nach Monaco, wo Alba mit 74:91 verlor, hatte die Gäste doch reichlich Kraft gekostet – hofften zumindest die Anhänger des Syntainics MBC.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<