„Wieder auf dem richtigen Weg“

Ohne Lamont Jones soll Kostja Mushidi wieder zum Anführer beim MBC werden

Eigentlich sollte Kostja Mushidi der Führungsspieler des Syntainics MBC sein. Diese Erwartung erfüllt er bislang nicht – warum sich das jetzt aber ändern könnte.

Von Daniel George 18.11.2022, 06:30
Kostja Mushidi (l.) überzeugte zuletzt mit 19 Punkten gegen Crailsheim.
Kostja Mushidi (l.) überzeugte zuletzt mit 19 Punkten gegen Crailsheim. (Foto: Imago/Eibner)

Weissenfels/MZ - Kostja Mushidi ist kein Mann großer Worte mehr. Früher, als der heute 24-Jährige noch als größtes deutsches Basketball-Talent galt, da sprach er des Öfteren öffentlich über große Ziele. Mittlerweile aber hält er sich mit Ansagen lieber zurück. Auch Kontaktversuche der MZ lässt er am Donnerstag unbeantwortet.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.