1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. Ex-Torjäger trifft doppelt: Terrence Boyd tut dem Halleschen FC weh

Ex-Torjäger trifft doppeltTerrence Boyd tut dem Halleschen FC weh

Nach einem guten Start in das Kalenderjahr kassiert der Hallesche FC am Freitagabend gegen Waldhof Mannheim eine Klatsche. Ausgerechnet Terrence Boyd trifft doppelt. Welche Fehler Trainer Sreto Ristic sieht.

Von Christopher Kitsche 26.01.2024, 21:21
Terrence Boyd steht richtig, trfft in dieser Szene zum 1:0 für Mannheim gegen seinen Ex-Klub HFC.
Terrence Boyd steht richtig, trfft in dieser Szene zum 1:0 für Mannheim gegen seinen Ex-Klub HFC. (Foto: Imago/Schulze)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ. - Seinen bekannten Zyklop-Torjubel verkniff sich Terrence Boyd, denn seiner alten Liebe hatte er so schon zwei erhebliche Wirkungstreffer zugefügt. Mit einem Doppelpack entschied der Stürmer von Waldhof Mannheim das Kellerduell der dritten Fußballliga beim Halleschen FC, das am Freitagabend mit einem 4:1 für die Gäste endete. Die Mannheimer verkürzten den Abstand auf den HFC auf einen Punkt.