1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. Kreuzer vor Startelf-Comeback: So will HFC-Trainer Ristic Bonga in Regensburg ersetzen

Kreuzer vor Startelf-Comeback So will HFC-Trainer Ristic Bonga in Regensburg ersetzen

Der Hallesche FC und Sreto Ristic müssen einmal mehr die Verletzung eines wichtigen Spielers verkraften. Wie der Trainer damit umgeht.

Von Tobias Große 29.03.2024, 20:00
Sreto Ristis muss Tarsis Bonga ersetzen.
Sreto Ristis muss Tarsis Bonga ersetzen. (Foto: Imago/Köhn)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Sreto Ristic überquerte am Freitagmittag gemächlichen Schrittes den Parkplatz am Leuna-Chemie-Stadion zum Trainingsplatz des Halleschen FC. Die Hände in den Hosentaschen, den Blick nach unten gerichtet, machte der Fußballlehrer einen nachdenklichen Eindruck. Vielleicht war er in Gedanken noch ein letztes Mal bei Tarsis Bonga, seinem hoch aufgeschossenen Flügelstürmer. Der war zuletzt einer der auffälligsten Spieler beim Drittligisten, hat sich jedoch eine vom Verein nicht näher benannte Knieverletzung zugezogen und droht für den Rest der Saison auszufallen.