1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. HFC empfängt SC Freiburg II: Pflichtsieg gegen Schlusslicht? Halle-Trainer Ristic warnt

Hallescher FC empfängt SC Freiburg II Pflichtsieg gegen das Schlusslicht? HFC-Trainer Ristic warnt

Der Hallesche FC empfängt mit dem SC Freiburg II das abgeschlagene Tabellenschlusslicht der dritten Fußballliga. Über die Gefahr eines Spiels, das auf dem Papier als gewonnen gilt.

Von Tobias Grosse Aktualisiert: 15.03.2024, 09:05
„Pflichtsieg ist ein schwieriges Wort“, sagt Sreto Ristic zum Duell mit Schlusslicht Freiburg II.
„Pflichtsieg ist ein schwieriges Wort“, sagt Sreto Ristic zum Duell mit Schlusslicht Freiburg II. (Foto: Imago)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ. - Gibt es so etwas wie Pflichtsiege? An Stammtischen sicherlich, da genügt ein schneller Blick auf die Tabellenkonstellation und schon ist allen klar, wer gewinnen wird. Im Sport allerdings werden Spiele auf dem Feld entschieden, daran erinnert auch Sreto Ristic. „Pflichtsieg ist ein schwieriges Wort, vor allem in dieser Liga“, sagt der Trainer des Halleschen FC, der in der dritten Fußballliga vor einer eben dieser Partien steht, die auf dem Papier schon vorher als gewonnen angesehen werden könnte: Am Samstag (16.30 Uhr/MagentaSport) gastiert nämlich mit dem SC Freiburg II das abgeschlagene Tabellenschlusslicht im Leuna-Chemie-Stadion.