Nach Sieg in Karlsruhe

Kreislaufprobleme: FCM-Verteidiger bricht auf Spielfeld zusammen

Schrecksekunde bei den Fußballern des 1. FC Magdeburg in Karlsruhe. Nach Abpfiff brach Verteidiger Jamie Lawrence auf dem Rasen zusammen und musste mit einer Trage abtransportiert werden.

24.07.2022, 18:42
Spieler und Ordner schirmten Jamie Lawrence nach seinem Zusammenbruch nach dem Spiel des FCM in Karlsruhe ab. 
Spieler und Ordner schirmten Jamie Lawrence nach seinem Zusammenbruch nach dem Spiel des FCM in Karlsruhe ab.  Foto: Uli Deck/dpa

Karlsruhe/DUR/dpa – Der Auswärtssieg des 1. FC Magdeburg beim Karlsruher SC ist von einer Schrecksekunde überschattet worden. Nach Abpfiff des Spiels brach der junge FCM-Verteidiger Jamie Lawrence auf dem Feld zusammen.

Karlsruher Ordner improvisierten einen Sichtschutz, auch die gesamte Magdeburger Mannschaft stand um den am Boden liegenden 19-jährigen Innenverteidiger, der erst zur Halbzeit eingewechselt worden war. Lawrence musste mit der Trage abtransportiert werden.

Nach Spielende wird der Magdeburger Spieler Jamie Lawrence auf einer Trage vom Platz gebracht. 
Nach Spielende wird der Magdeburger Spieler Jamie Lawrence auf einer Trage vom Platz gebracht. 
Foto: Uli Deck/dpa

Der Spieler habe Kreislaufprobleme gehabt und eine Infusion bekommen, berichtete sein Trainer Christian Titz hinterher. Es gehe ihm wieder besser.