2:0 im Trainingslager

Der nächste Verletzte! FCM bezahlt Testspielsieg gegen Rehden teuer

Aktualisiert: 23.06.2022, 09:52
Jason Ceka fällt beim 1. FC Magdeburg verletzt aus.
Jason Ceka fällt beim 1. FC Magdeburg verletzt aus. (Foto: IMAGO/Jan Huebner)

Langlingen/dpa - Zweitligist 1. FC Magdeburg hat auch das zweite Testspiel der Saisonvorbereitung gewonnen.

Gegen Nord-Regionalligist BSV Schwarz-Weiß Rehden siegte der Aufsteiger am Dienstagabend im Rahmen seines Trainingslagers vor 100 Zuschauern mit 2:0 (2:0). Tatsuya Ito (40.) und Leonardo Scienca (42.) trafen noch vor der Pause für den Favoriten.

Im Tor begann der 18-jährige Noah Kruth, ansonsten setzte Trainer Christian Titz auf die drei Neuzugänge Belal Halbouni, Scienza und Tim Stappmann und gab dem aus der U19 beförderten Leon Schmökel ebenfalls die Chance in der Startelf. Jason Ceka musste verletzt ausgewechselt werden.

Nach der Pause wechselte der Zweitligist durch, brachte unter anderem Dominik Reimann im Tor. Weitere Treffer fielen jedoch nicht mehr. Am Sonnabend testet Magdeburg zum Abschluss des Trainingslagers gegen Drittliga-Absteiger Viktoria Berlin.