Übergewicht

Übergewicht: Durch diesen simplen Trick nahm ein Mann 75 Kilogramm ab

Texas - Viele Diäten funktionieren nur kurz oder gar nicht. Für Menschen, die abenhmen wollen, kann das sehr frustrierend sein. Der Amerikaner Clayton Gee machte ähnliche Erfahrungen, doch fand er eine Methode ganze 75 Kilogramm abzunehmen und parallel dazu dokumentierte er seinen Gewichtverlust im Internet.

07.06.2019, 07:39

Viele Diäten funktionieren nur kurz oder gar nicht. Für Menschen, die abenehmen wollen, kann das sehr frustrierend sein. Der Amerikaner Clayton Gee machte ähnliche Erfahrungen, doch fand er eine Methode, ganze 75 Kilogramm abzunehmen. Parallel dazu dokumentierte er seinen Gewichtverlust im Internet.

Erfolgsgeschichten können besonders motivierend sein. Der übergewichtige Texaner Clayton Gee probierte zahlreiche verschiedene Diäten, bevor er selbst zu einer dieser Erfolgsgeschichten wurde. Wie das britische Magazin Unilad berichtet, war sein Trick dabei gewiss kein Hexenwerk, sondern eigentlich recht simpel.

Abnehmen: vom Frusterlebnis zu Erfolgsgeschichte

Bei vielen Diäten habe er starke Gewichtsschwankungen gehabt, erklärte der 30-Jährige. Mal mehr Gewicht, dann mal weniger, dann wieder mehr. Das habe ihn sehr frustriert. Gee erzählt weiter: „Wenn ich sage, dass ich mich mit Essen umbrachte, dann meine ich damit, dass ich auf dem Weg in ein frühes Grab war. Ich habe mit Essen vieles kompensiert. Immer, wenn ich traurig, sauer oder enttäuscht war, habe ich mich vollgestopft.“

Während seiner Umstellung auf ein gesünderes Leben sollen ihn auch Freunde verlassen haben. Einige seiner vermeintlichen Freunde seien der Meinung gewesen, er verändere sich zu stark, doch davon wollte er sich offenbar nicht beirren lassen. Stolz und voller neuem Selbstbewusstsein präsentiert er sich im Internet.

Simpler Trick, so verlor er 75 Kilogramm

Apropos Internet. Dort kam dem Texaner auch die Idee für seinen erfolgreichen Abnehmversuch. Im Onlineportal Reddit fand er Informationen über Kalorien, die ihn interessierten. Er informierte sich weiter und begann, dann Kalorien zu zählen. Eine Methode, die für ihn gut zu funktionieren scheint. Ausgerüstet mit einer Lebensmittelwaage, einigen Selbsthilfebüchern, einer Abnehm-App und vielen guten Vorsätzen begann der Mann Gewicht zu verlieren.

Als erwachsener Mann ernährt Gee sich nun von 1.500 Kalorien täglich, weshalb er kontinuierlich weiter Gewicht verliert. Gee nahm so 75 Kilogramm ab, seine Figur änderte sich dabei deutlich. „Es war zwar simpel, aber nicht leicht“, sagt der Amerikaner. Man müsse lieben, was man da tut, das sei der beste Ratschlag, den er bekommen habe. Der Erfolg scheint ihm Recht zu geben. (mz/swr)