Top-Thema

Schicksalsschlag

Inka Bause privat: Jetzt spricht der Star erstmals über den Selbstmord ihres Ex-Mannes

Bauer sucht Frau Moderatorin trauert: Hendrik Bruch nahm sich im September das Leben

22.11.2016, 04:15
Inka Bause muss den Suizid ihres Ex-Mannes Hendrik Bruch verkraften. Bruch hatte sich im September das Leben genommen.
Inka Bause muss den Suizid ihres Ex-Mannes Hendrik Bruch verkraften. Bruch hatte sich im September das Leben genommen. imago stock&people

TV-Moderatorin Inka Bause ist eigentlich für ihre besonders fröhliche Art beaknnt. Als Liebesbotin in der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ bringt die gebürtige Leipzigerin mittlerweile seit 2005 einsame Landwirte unter die Haube - ein Millionenpublikum verfolgt die Kuppelshow regelmäßig im Fernsehen.

Doch privat musste die 48-Jährige im September einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Ihr Ex-Mann Hendrik Bruch schied am 12. September freiwillig aus dem Leben. Ein Schock für die lebenslustige Inka Bause.

Inka Bause spricht erstmals über den Selbstmord ihres Ex-Mannes Hendrik Bruch

Nun äußerte sich die Moderatorin erstmals öffentlich über die wohl schwerste Zeit ihres Leben. In einem Interview mit der "Bild-Zeitung" erklärte Inka Bause zum Tod des Vaters ihrer Tochter: „Ich hatte das Schlimmste immer mal wieder im Hinterkopf. Dass es aber wirklich passiert, damit haben wir nicht gerechnet."

Wir haben uns entschieden, in der Regel nicht über Selbsttötungen bzw. versuchte Selbsttötungen zu berichten, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Der Grund ist die hohe Nachahmerquote.

Wenn Sie sich selbst betroffen fühlen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge. Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus scheinbar aussichtslosen Situationen aufzeigen konnten.

Das Wichtigste sei dann gewesen, sich voll und ganz um ihre Tochter und den Sohn von Hendrik Bruch aus einer anderen Beziehung zu kümmern. Bause habe natürlich gewusst, dass ihr Ex-Mann seit Langem immer wieder unter Depressionen zu leiden hatte.

Bauer sucht Frau-Moderatorin Inka Bause: So schöpfte sie neue Kraft nach dem Suizid ihres Ex-Mannes

Trost und Kraft habe sie auch aus ihrem Unfall geschöpft: „Wenn man angeschlagen ist, dann öffnen sich die Leute um einen herum: Ich habe viel Anteilnahme und Zuneigung erfahren. Also – man muss das Leben umso mehr bejahen und begrüßen", so Bause.

1988 hatten Inka Bause und Hendrik Bruch gemeinsam eine Kindersendung im DDR-Fernsehen moderiert. Von 1996 bis 2005 waren die beiden verheiratet.

Bruch betätigte sich unter anderem als Komponist, Sänger und Synchronsprecher. So war er zum Beispiel als deutsche Gesangsstimme des Quasimodo im Disney-Zeichentrickfilm "Der Glöckner von Notre Dame" zu hören. (mz/ibo)