Deutschland sucht den Superstar 2022

Backgroundsängerin für Helene Fischer: Diese Leipzigerin (17) will bei DSDS punkten

Am Samstag startet auf RTL die neue Staffel von DSDS. Mit dabei ist auch eine Kandidatin aus Leipzig. Und trotz ihres jungen Alters verfügt sie bereits über reichlich Bühnenerfahrung.

20.01.2022, 12:00
Beim Casting in Wernigerode konnte Abigail die Jury überzeugen.
Beim Casting in Wernigerode konnte Abigail die Jury überzeugen. (Foto: Matthias Bein/dpa/Archivbild)

Magdeburg/Halle (Saale)/DUR – Bereits zum 19. Mal sucht RTL ab Samstag nach Deutschlands neuem Superstar. Auch eine Kandidatin aus Leipzig macht sich diesmal Hoffnung auf den Sieg. Und ihre Chancen stehen gar nicht schlecht.

DSDS 2022: Abigail Nova Campos hofft auf den Sieg

Abigail Nova Campos ist 17 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Leipzig. Ihre Eltern stammen aus der Dominikanischen Republik und Chile. Trotz ihres jungen Alters liegt ihr die Musik im Blut. Die Schülerin schreibt schon seit einer Weile ihre eigenen Songs und singt zudem bei den „Golden Voices of Gospel“, die bereits mit Helene Fischer und André Rieu aufgetreten sind.

Und auch für Florian Silbereisen zeigte sich beim Casting in Wernigerode sichtlich überrascht, Abigail wiederzusehen. Denn auch in seinen Shows waren die „Golden Voices“ häufig zu Gast.

Abigail Nova Campos sorgt für Tränen beim DSDS-Casting

Musikalisch ist die 17-Jährige hingegen eher im R&B als im Schlager zu Hause. Und trotzdem konnte sie bereits mit ihrem ersten Auftritt bei der Jury punkten: Nach ihrer Performance von Demi Lovatos „Anyone“ flossen bei Florian Silbereisen und Co. die Tränen. Der Einzug in die nächste Runde war somit gesichert.

Falls es mit der Gesangskarriere doch nichts werden sollte, hat Abigail bereits einen Plan B: Später will die Schülerin Journalismus studieren, sagte sie gegenüber „Bild“. Es sei schlau, etwas in der Hinterhand zu haben, so Abigail.