Bizarres Ritual

Außergewöhnliche Verlobung: Megan Fox und Machine Gun Kelly trinken Blut des jeweils anderen

Megan Fox und Machine Gun Kelly haben sich verlobt. Dabei tranken sie offenbar das Blut des jeweils anderen, wie Megan auf Instagram verkündet.

13.01.2022, 12:44 • Aktualisiert: 13.01.2022, 12:46
Megan Fox und Machine Gun Kelly haben sich verlobt.
Megan Fox und Machine Gun Kelly haben sich verlobt. (Foto: dpa)

Halle (Saale)/DUR/acs - Schauspielerin Megan Fox und Rapper Machine Gun Kelly haben sich verlobt. Am Mittwoch haben die beiden auf Instagram ihren Fans die frohe Botschaft verkündet. Machine Gun Kelly teilte sein Glück mit einem Instagram-Video von dem Verlobungsring an Megans Finger.

Bizarres Blutritual bei Verlobung von Megan Fox und Machine Gun Kelly

Seine Verlobte teilte ein Video des Heiratsantrags. Darauf ist zu sehen, wie ihr Freund auf einer Treppe vor einem Baum auf die Knie geht. „Wie in jedem Leben vor diesem und in jedem Leben danach habe ich Ja gesagt“, schreibt sie dazu.

Ihren Beitrag beendet Megan mit den Worten: „…und dann tranken wir das Blut vom jeweils anderen“, sowie dem Datum 1.11.22. Heißt das etwa, dass Megan und ihr Verlobter ihre Verlobungszeremonie mit einem Blutritual untermalten?

Hochzeit von Megan Fox und Machine Gun Kelly im November?

Denkbar wäre es schon. Nach der Beschreibung des Paares in ihren Instagram-Beiträgen fand auch die restliche Verlobung in einem sehr spirituellen Rahmen statt. So ist der Verlobungsring von Megan mit den beiden Geburtssteinen des Paares geschmückt.

Näher ins Detail geht Megan jedoch nicht. Lediglich einen Wink auf das mögliche Hochzeitsdatum gibt es noch. Es bleibt abzuwarten, was das Blutritual der beiden an diesem Tag noch toppen kann.