1. MZ.de
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Vogtlandkreis: Evakuierung nach Bombenfund: Weihnachtsmarkt betroffen

EIL

VogtlandkreisEvakuierung nach Bombenfund: Weihnachtsmarkt betroffen

Bauarbeiter in Plauen haben am Donnerstag eine Bombe entdeckt. Bevor sie von Spezialisten entschärft werden kann, müssen Teile der Innenstadt evakuiert werden. Betroffen sind auch der Weihnachtsmarkt und das Rathaus.

Von dpa 30.11.2023, 13:25
Die Polizei sichert einen Einsatzort.
Die Polizei sichert einen Einsatzort. Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Plauen - Nach dem Fund einer Fliegerbombe in Plauen müssen sich Tausende Menschen in Sicherheit bringen. Für die Evakuierung sei ein Radius von 500 Metern um die Fundstelle am Rand der Innenstadt angeordnet worden, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Davon seien mehr als 4000 Menschen betroffen. Wer könne, solle bei Verwandten oder Freunden unterkommen. Darüber hinaus dient die Festhalle als Notunterkunft. Von der Evakuierung sind auch der Weihnachtsmarkt und das Rathaus betroffen. Für pflegebedürftige und gehbehinderte Einwohner stünden spezielle Transportfahrzeuge bereit.

Den Angaben nach war bei Bauarbeiten am Donnerstagvormittag ein verdächtiger Gegenstand entdeckt und daraufhin der Kampfmittelbeseitigungsdienst alarmiert worden. Den Experten zufolge handelt es sich um eine 75-Kilogramm-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder.

Wegen der Absperrung sei in der Stadt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen, hieß es. Es werde empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren. Der Einsatz wird voraussichtlich bis in den Abend hinein dauern.