Landkreis Osnabrück

Erneuter Brand auf Hof in Bramsche: Tiere gerettet

Von dpa Aktualisiert: 10.08.2022, 23:13

Bramsche - Nachdem am Freitag 100 Hühner bei einem Hofbrand in Bramsche (Landkreis Osnabrück) gestorben waren, sind nun rund 34 Rinder vor einem erneuten Feuer gerettet worden. Auf demselben Hof kam es am Montagabend wieder zu einem Brand, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Ein Stall brannte nieder. Drei der Rinder und auch ein Mensch wurden dabei leicht verletzt. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren noch unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden ersten Erkenntnissen nach als nicht sehr hoch ein. Der Brand konnte noch am Abend gelöscht werden.