1. MZ.de
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Verkehr: Acht Verletzte nach schwerem Unfall auf A2: Drei Kinder

EIL

Verkehr Acht Verletzte nach schwerem Unfall auf A2: Drei Kinder

Von dpa 13.11.2023, 13:32
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Wollin/Ziesar - Bei einem schweren Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn 2 in Richtung Magdeburg sind acht Menschen verletzt worden, darunter auch drei Kinder. Nach Angaben der Polizei fuhr zuerst ein 26-jähriger Autofahrer zwischen Wollin und Ziesar aus bislang ungeklärten Gründen auf einen vorausfahrenden Ford auf. Die 45 Jahre alte Fahrerin, in deren Auto drei Kinder im Alter von acht, neun und zwölf Jahren saßen, kam daraufhin in ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und kam schließlich auf der linken Fahrspur zum Liegen.

Der 26-Jährige stieß daraufhin mit der Mittelleitplanke zusammen und schleuderte anschließend über drei Fahrstreifen nach rechts. Dabei stieß er mit einem weiteren Auto zusammen. Herumfliegende Trümmerteile beschädigten zudem ein weiteres Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn.

Bei der Folge von Unfällen am späten Sonntagnachmittag wurden insgesamt acht Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Unter den Schwerverletzten ist auch ein neun Jahre altes Kind.

Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Der Unfallort wurde anschließend für rund anderthalb Stunden gesperrt. Bei einem Stau kam es zu einem Folgeunfall zwischen drei Fahrzeugen, bei dem allerdings niemand verletzt wurde.