"Chaotisches Schadensbild"

Vier Verletzte nach Unfall auf Autobahn 565 bei Bonn

Zwei Autos liegen auf der Autobahn auf dem Dach, ein drittes kracht in die Begrenzung aus Beton: Bei einem Unfall auf der A565 sind vier Menschen verletzt worden.

19.07.2022, 21:51
Bei dem Unfall mit drei Autos auf der Autobahn 565 in Höhe Bonn Auerberg ist eine Frau schwer verletzt worden, zwei weitere wurden leichter verletzt.
Bei dem Unfall mit drei Autos auf der Autobahn 565 in Höhe Bonn Auerberg ist eine Frau schwer verletzt worden, zwei weitere wurden leichter verletzt. (Foto: dpa)

Köln/Bonn/dpa - Bei einem Unfall mit drei Autos auf der Autobahn 565 bei Bonn ist am Dienstag eine Beifahrerin schwer verletzt worden. Infolge des "chaotischen Schadensbildes" und widersprüchlicher Angaben der Beteiligten sei der genaue Unfallhergang noch unklar, hieß es in einer Mitteilung der Polizei.

Zwei Autos hätten sich bei dem Unfall überschlagen und seien auf dem Dach liegenblieben. Das dritte Fahrzeug sei auf der Betonwand in der Mitte der Autobahn zum Stehen gekommen. Der Fahrer des Pkw sowie die am Zusammenstoß beteiligten Fahrerinnen der beiden anderen Wagen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.